Universität Maha Sarakham

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 22077
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#1

Beitrag von Michaleo »

Mir fällt auf dass Maha Sarakkam genau in der Mitte vom Isaan liegt. Führt das zu irgendwelche Besonderheiten?

FB_IMG_1644904039983.jpg
FB_IMG_1644904039983.jpg (32.46 KiB) 1713 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)

otti ch
Deaktiviert
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 29. Nov 2021, 12:25

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#2

Beitrag von otti ch »

Viele junge Thais die da studieren....fernab der Eltern in Bangkok, um ein
"freies" Leben zu leben. :x :D
Member @Adi weiss da sicher Bescheid.
Ich schreibe nur für @Member die mich lesen wollen! Keiner muss das tun, habe damit kein Problem ;-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 22077
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#3

Beitrag von Michaleo »

otti ch hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 06:58
Viele junge Thais die da studieren...
Kennt jemand eigentlich ein Ranking der Unis im Isaan, welche ist gut für was? Ich weiss nur, dass Udon Thani eine Fakultät für zukünftige Lehrerinnen hat sowie für Agronomen, und dass Khon Kaen eine gute medizinische Fakultät hat. Kann man noch an einer anderen Uni im Isaan Medizin studieren? Wie sieht es aus mit anderen naturwissenschaftliche Fächer?
Freundliche Grüsse L-)

otti ch
Deaktiviert
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 29. Nov 2021, 12:25

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#4

Beitrag von otti ch »

So oder so fanden schon vor Jahren jedes Jahr Hunderttausend keinen entsprechenden Job und verdienten schon gar nicht die von PRAYUTH "versprochenen" 20'000 Baht Minimum/Monat. Im 7-Eleven landen keine Einzelfälle. Von wegen Lehrer, da herrscht Landesweit Mangel. Wohl nicht attraktiv genug. Die Berufsgattung ist eh auf Platz 1 der "Überschuldung" und Englisch Lehrer die nicht Englisch können gibt es auch immer noch. Da herrscht grossen "Verbesserungsbedarf", eine ewige Baustelle. Leider. :(
Ich schreibe nur für @Member die mich lesen wollen! Keiner muss das tun, habe damit kein Problem ;-)
Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 4115
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#5

Beitrag von Adi »

Michaleo hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 06:50
Mir fällt auf dass Maha Sarakkam genau in der Mitte vom Isaan liegt. Führt das zu irgendwelche Besonderheiten?
Kurz zusammengefasst Mittelmass in der Mitte vom Isaan ;-)

Die Stadt selbst eine durchschnittliche Kleinstadt mit ca. 50'000 Einwohner im Isaan. Für Touristen eigentlich eher uninteressant. Die Provinz selbst mit ca. 1 Mio Einwohner ist grösstenteils einfach landwirtschaftlich geprägt.

In der Stadt gibt es mehrere verteilte Universitätskomplexe von den Einwohner oft als "alte Universität" bezeichnet. Im Nordwesten ca. 10km ausserhalb der Stadt steht der neue Universitätscampus mit unterschiedlichen Fakultäten und daneben auch noch die High School. Rund um diesen spielt das Leben, ausgelegt für die Studenten in unterschiedlichen Preisklassen. Die Studenten stammen aus dem ganzen Land aus Familien mit ganz unterschiedlichen finanziellen Verhältnissen und dementsprechend ist das Angebot ausgelegt.
otti ch hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 06:58
Viele junge Thais die da studieren....fernab der Eltern in Bangkok, um ein "freies" Leben zu leben. :x :D
Ich sage es mal so....
Wie auf der ganzen Welt gibt es ganz unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Lebenseinstellungen und Motivationen, so auch hier unter den jungen Studierenden.
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 22077
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#6

Beitrag von Michaleo »

Adi hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 08:47
In der Stadt gibt es mehrere verteilte Universitätskomplexe von den Einwohner oft als "alte Universität" bezeichnet. Im Nordwesten ca. 10km ausserhalb der Stadt steht der neue Universitätscampus mit unterschiedlichen Fakultäten...
Immerhin hat die Universität von Maha Sarakham einen grossen Fächer an Studienrichtungen, die mit einem PhD abgeschlossen werden können, und das ist doch schon mal gut: Fakultät.

Nebst den Fakultäten wie Business oder Jura, die wohl beruflich nicht besonders einschenken, weil die meisten Absolventinnen und Absolventen darauf in irgend einem Backoffice verschwinden und nicht die Möglichkeit haben, ihre berufliche Persönlichkeit zu entfalten, gibt es auch eine technische sowie eine naturwissenschaftliche Fakultät und man kann Informatik, Pharmazeutik und Medizin studieren.

Okay, es gibt berühmte Unis und weniger berühmte, das ist mir auch klar, und das akademische Berufsleben hört nicht mit einem Master oder Doktor auf, sondern bedeutet lebenslanges studieren.

Bild
Foto: medizinische Fakultät
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 4115
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#7

Beitrag von Adi »

Unverkennbar auch auf Google Maps der Campus ausserhalb der Stadt. Daneben gibt es noch weitere verteilte Gebäude der Universität.
campus_maha.JPG
campus_maha.JPG (219.56 KiB) 1719 mal betrachtet
Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 4115
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#8

Beitrag von Adi »

otti ch hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 06:58
Viele junge Thais die da studieren....fernab der Eltern in Bangkok, um ein
"freies" Leben zu leben. :x :D
Member @Adi weiss da sicher Bescheid.
Ein kleiner Einblick in das Nachtleben z.B. im Mahaniyom quasi vor unserer Haustüre...






otti ch
Deaktiviert
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 29. Nov 2021, 12:25

Re: Sehenswürdigkeiten in und um Maha Sarakham

#9

Beitrag von otti ch »

Ich kenne das. Wir waren vor 4 Jahren da, haben Member @Burki besucht, der in der Nähe wohnt.
Ich schreibe nur für @Member die mich lesen wollen! Keiner muss das tun, habe damit kein Problem ;-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 22077
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Universität Maha Sarakham

#10

Beitrag von Michaleo »

À propos Uni, Fakultät und Fächer: thailändische Studierende belegen das Fach Geschichte kaum noch, sag t der Thai Enquier. Es handle sich um das auswendig lernen von Daten, sei voreingenommen und einseitig, eine typische Siegerwahrnehmung und vernachlässige die Verliererseite komplett.

Ich kann mir das gut vorstellen, denn ich habe ja mein Geschichtsstudium in Bern als Jugendlicher nach zwei Semester auch an den Nagel gehängt. Und wenn ich an die Helden- und Monarchieverehrung in Thailand denke, kommt bei mir auch das grosse Gähnen.

Geschichte kann interessant werden, wenn man die Arten der Wahrnehmung in den unterschiedlichen Zeiten vergleicht. Im Mittelalter zum Beispiel war der Mitmensch erst von Bedeutung, wenn er zu etwas taugte, also die Kindheit als solches wurde nicht richtig respektiert.
Ganzer Artikel: https://www.thaienquirer.com/37550/opin ... lame-them/
Freundliche Grüsse L-)
Antworten

Zurück zu „Maha Sarakam“ | Ungelesene Beiträge