IBIS Styles Ratchada Bangkok

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 23060
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

IBIS Styles Ratchada Bangkok

#1

Beitrag von tom »

Das Hotel wurde erst vor ein paar Monaten eröffnet und alles ist sehr neu. Es befindet sich direkt neben der Huai Khwang MRT-Station.

Der Check-in war in Ordnung und die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Das Problem ist, dass der Eingangsbereich oft mit Gruppengästen überfüllt ist, wenn es 3 Reisebusse mit 100 Gästen gleichzeitig gibt, ist es wie auf einem riesigen Basar und nicht wie in einer schönen Hotel-Lobby. Leider sind viele dieser (chinesischen) Gäste unhöflich und laut. Wir haben es nicht genossen, im Lobbybereich zu bleiben (leider auch in der Lobbybar nicht, da sie nicht abgetrennt ist).

Wir hatten Zimmer im 6. Stock und obwohl es so viele Gruppen aus China im Hotel gab, war es sehr ruhig. Das Hotelmanagement schaffte es sehr gut, Individualreisende von Gruppengästen zu trennen. Die Hauswand ist schlecht isoliert und war daher jeden Tag sehr aufgeheizt von der Sonne. Als ich am Nachmittag zurück in den Raum kam, waren es mehr als 30 Grad im Raum. Aber die Klimaanlage hat gute Arbeit geleistet. Aber aus Umweltgründen ist das nicht wirklich gut, wenn man aufgrund schlechter Isolierung so viel Energie zur Kühlung des Raumes benötigt. Die Zimmer sind schön gestaltet, Duschbad und WC wurden getrennt. Das Besondere ist, dass sich das Waschbecken im Raum befindet.

Wir hatten ein Zimmer mit Frühstück.... aber oh mein Gott... es war soooooo voll dort und kein schöner Start in den Tag. Wenn man die Chance hat nach 09.30 Uhr zu gehen, scheint es, dass dies besser ist, da die meisten Gruppen vorher essen.

Im Allgemeinen ist das Hotel schön und mit hilfsbereitem Personal. Aber für mich ist es zu geschäftig und laut mit all diesen Gruppen und so werde ich mir ein anderes Hotel für meinen nächsten Aufenthalt in Bangkok in ein paar Monaten suchen.

Gekostet hat es THB 1'750 pro Nacht.
20191210_140336.jpg
20191210_140336.jpg (121.15 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_140357.jpg
20191210_140357.jpg (97.18 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_140402.jpg
20191210_140402.jpg (90.15 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_140406.jpg
20191210_140406.jpg (84.71 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_140423.jpg
20191210_140423.jpg (67.08 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_140435.jpg
20191210_140435.jpg (78.84 KiB) 1477 mal betrachtet
20191210_144552.jpg
20191210_144552.jpg (150.25 KiB) 1477 mal betrachtet
20191212_193352.jpg
20191212_193352.jpg (132.23 KiB) 1476 mal betrachtet
Gruss Tom
Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 20856
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: IBIS Styles Ratchada Bangkok

#2

Beitrag von Michaleo »

tom hat geschrieben:
Sa 14. Dez 2019, 15:13
Leider sind viele dieser (chinesischen) Gäste...
Wenn es ausschliesslich 20- bis 30- jährige Chinesinnen aus der Provinz Dalian mit schönen Schuhen mit halbhohen Absätze gewesen wären, hättest Du sicher nichts dagegen gehabt.

Im ernst, Menschenmassen vertreiben mich auch sofort- da lobe ich mir die kleinen Familienhotels.
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 23060
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: IBIS Styles Ratchada Bangkok

#3

Beitrag von tom »

Ich meinte effektiv nur die Gruppen. Es gab auch chinesische Individualreisende und diese waren völlig easy und ruhig. Wie im übrigen auch die paar wenigen Inder (Pakistani?) und Russen... Aber das Hotel setzt ganz eindeutig auf chinesische Gruppenreisende und die waren echt teils sehr ungehobelt. Ein Beispiel: der junge thailändische Sänger spielte am frühen Abend in der Lobbybar Songs auf seiner akkustischen Gitarre und sang eigentlich schön (halt thailändisch sanft) dazu...
20191212_190327.jpg
20191212_190327.jpg (96.63 KiB) 1462 mal betrachtet
Ein paar Chinesen aus diesen Gruppen setzten sich ohne irgendwas konsumieren zu wollen einfach mal in der Bar auf die Sofastühle hin, holten ihre Handys hervor und schauten mit voller Lautstärke chinesische Filme oder Fernsehen darauf. Man hörte den Sänger fast nicht mehr.

Schade dass die jungen Angestellten des Hotels da nicht rigoros eingreifen.

Gruss Tom
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 4511
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: IBIS Styles Ratchada Bangkok

#4

Beitrag von Andia »

An das Waschbecken im Zimmer kann ich mich nicht anfreunden.
In Ao Nang bei meinem „The Verandah Hotel“ dachte ich an Thai Styl da aus Platzgründen das Waschbecken auf die andere Seite montiert wurde
IMG_20190928_211257.jpg
IMG_20190928_211257.jpg (112.09 KiB) 1438 mal betrachtet
doch nun beim IBIS scheint es in Mode gekommen zu sein. Ich schätze ein wenig Privatsphäre und möchte meinem Gast/Frau nicht zuschauen wenn sie Zähne putzt oder jedes Geräusch aus der Toilette kommt. Auch habe ich es lieber wenn ich auf eine Thaifrau erwartungsvoll warte bis sie nur im Handtuch eingewickelt aus dem Bad heraus kommt als ihr beim Reinigungsritual durch ein Fenster zu zuschauen, das Thema Bad mit Fenster gab es hier schon mal glaube ich.
Ich möchte Keinem hier so etwas zumuten: :YMSICK:
SAM_2349.png
SAM_2349.png (1.22 MiB) 1438 mal betrachtet
Ich liebe Thailand. :-
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 23060
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: IBIS Styles Ratchada Bangkok

#5

Beitrag von tom »

Als 20 jähriger war ich mal mit einer BEKANNTEN in London. Da war die Dusche im Zimmer. Mit Plexiglasverkleidung. Es ergab sich dann eine kurze Affäre. Martina hiess sie... :x

Gruss Tom
Antworten

Zurück zu „Hotels, Restaurants und Bars“ | Ungelesene Beiträge