Coconut Village Resort Patong

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 21066
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Coconut Village Resort Patong

#1

Beitrag von Michaleo »

Aus Gründen der Korrektheit dem Resort gegenüber und weil Hotelbesprechungen Teil meiner Kernkompetenzen im Forum sind hier noch eine Würdigung dieses Hotels. Auf den Preis des Zimmers gehe ich lieber nicht ein, einerseits, weil der eh saisonabhängig ist, und andererseits, weil ich das Zimmer im Rahmen des Phuket-Sandbox- Programm für eine Woche gebucht habe. Es ist denn auch SHA+ zertifiziert und ich erhielt am Schluss eine Bestätigung, die allerdings im Verlauf des folgenden Thailandaufenthaltes niemanden interessiert hat. ;-)

Das Zimmer ist gross ausgemessen, das Bett angenehm und nicht hart, allerdings auch nicht so weich wie meine eigene.

Coconut Village Resort 3.JPG
Coconut Village Resort 3.JPG (95.75 KiB) 1045 mal betrachtet

Das Badezimmer ist mit einer Wanne ausgestattet, was für mich einen Minuspunkt, für andere vielleicht einen Pluspunkt ist.

Coconut Village Resort 1.JPG
Coconut Village Resort 1.JPG (83.67 KiB) 1045 mal betrachtet

Ansonsten gibt es keine Vorbehalte im Sanitärbereich.

Coconut Village Resort 2.JPG
Coconut Village Resort 2.JPG (108.79 KiB) 1045 mal betrachtet

Vom breit ausgelegten Balkon aus sieht man auf den Swimmingpool,

Coconut Village Resort 4.JPG
Coconut Village Resort 4.JPG (210.49 KiB) 1045 mal betrachtet

...wo sich während meinem Aufenthalt leider keine weibliche Fotosujets räkelten.

Coconut Village Resort 5.JPG
Coconut Village Resort 5.JPG (237.47 KiB) 1045 mal betrachtet

Mein Zimmer trug die Nummer 236, falls das jemanden interessiert.

Coconut Village Resort 6.JPG
Coconut Village Resort 6.JPG (93.28 KiB) 1045 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 23205
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Coconut Village Resort Patong

#2

Beitrag von tom »

Michaleo hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 18:43
Coconut Village Resort...
Ein Wort oder zwei von mir dazu als Touristiker...

Dieses Hotel ist in fast allen Angeboten der grossen Reiseveranstalter mit drin... von dem her gesehen ein typisches Pauschalreisehotel. Diese sind somit sicher während dem ganzen Sandboxzeugs keine schlechte Wahl und haben zumindest einen gewissen Standard. Da Michu nicht auf den Preis eingehen wollte: Das Poolblickzimmer wäre heute mit Reisedatum im Feburar für rund THB 1'000 pro Nacht zu bekommen (für 2 PAX).

Die Bilder von Michu machen auf mich aber für diese Preisklasse einen sehr guten Eindruck. Minimalistisch muss nicht schlecht sein. Und es sieht sehr sauber aus.

Gruss Tom
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 21066
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Coconut Village Resort Patong

#3

Beitrag von Michaleo »

Ein grosser Vorteil des Resorts ist die Lage und der grosszügig vorhandene Platz. Der Strand, in der Fachsprache Beach, ist ohne weiteres fussläufig erreichbar, aber in unmittelbarer Nachbarschaft an der Strasse südseids gibt es einen Rollervermieter, mein Scoopy-i kostete 200 ฿ pro Tag, ich musste aber den Pass hinterlegen. Fast gegenüber vom Hotel gibt es die Abzweigung der Strasse, an der sich einige Massagebuden mit schön uniformierten (langes Cocktailkleid) Masseurinnen befinden, wo ich mich an meinem ersten Abend sofort für kurze Zeit, in der Fachsprache short time, und für viel Geld verliebt habe.

Neben dem Resort, nach dem Töffvermieter, hat es einige seriöse Massageshops mit eher älteren Inhaberinnen, und nachher kommt man zu einem Foodmarkt. Zur Nanairoad mit seinen vielen lauschigen Bars, Massageshops und Restaurants ist es schon ein bisschen weiter, da braucht es ein Fahrzeug.

Coconut Village Resort Map.jpg
Coconut Village Resort Map.jpg (150.07 KiB) 1037 mal betrachtet

An der Ecke zur Beachroad hat es zwei oder drei grosse Bars mit Girls, und an der Beachroad selber viele Restaurants mit allerlei Spezialitäten.

Coconut Village Resort 17.JPG
Coconut Village Resort 17.JPG (167.45 KiB) 1037 mal betrachtet

Aber zurück ins Hotel.

Coconut Village Resort 7.JPG
Coconut Village Resort 7.JPG (207.24 KiB) 1037 mal betrachtet

Das Personal ist äusserst freundlich, wobei zu sagen ist dass ich zu den wenigen Gästen gehörte, die das Sandboxprogramm absolviert haben und damit als Vorbote eines touristischen Frühlings betrachtet wurde: alle freuten sich, dass wieder Leben in den Fremdenverkehr kommt.

Coconut Village Resort 8.JPG
Coconut Village Resort 8.JPG (223.65 KiB) 1037 mal betrachtet

Das Frühstück war anständig, wird aber wohl nie Kultstatus erreichen, dazu ist es zu gewöhnlich. Hier sichtbar der Frühstücksraum, vom kulinarischen Angebot habe ich bereits in meinem ad-hoc-Bericht mit Smartphonefotos berichtet.

Coconut Village Resort 9.JPG
Coconut Village Resort 9.JPG (142.28 KiB) 1037 mal betrachtet

Auch der Empfangsraum ist grosszügig ausgelegt.

Coconut Village Resort 10.JPG
Coconut Village Resort 10.JPG (109.96 KiB) 1037 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 21066
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Coconut Village Resort Patong

#4

Beitrag von Michaleo »

tom hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 18:58
Das Poolblickzimmer wäre heute mit Reisedatum im Feburar für rund THB 1'000 pro Nacht zu bekommen
Echt jetzt?
Das finde ich nicht viel, wenn ich bedenke, dass das Zimmer gross genug für ein Paar, allenfalls mit Baby, ist, das Frühstück inbegriffen ist,

Coconut Village Resort 11.JPG
Coconut Village Resort 11.JPG (190.67 KiB) 1033 mal betrachtet

...und man sich ja auch auf dem Gelände ein bisschen die Füsse vertreten...

Coconut Village Resort 12.JPG
Coconut Village Resort 12.JPG (193.21 KiB) 1033 mal betrachtet

(was mit einem Baby wichtig ist, wenn es nicht schlafen kann) oder im Kreis schwimmen kann.

Coconut Village Resort 13.JPG
Coconut Village Resort 13.JPG (203.17 KiB) 1033 mal betrachtet

Auch Grünzeug ist in genügender Menge vorhanden, was gerade in den heissen Monaten angenehm ist.

Coconut Village Resort 14.JPG
Coconut Village Resort 14.JPG (288.15 KiB) 1033 mal betrachtet

Ich hingegen war nicht mit Frau und Baby unterwegs, sondern holte mir Begleitung an der Nanairoad in Form einer sympathischen Isaanerin namens May mit einem schönen Tattoo auf dem Rücken. Sie musste ihre ID am Empfang hinterlegen, ansonsten gab es keine Hindernisse.

Coconut Village Resort 16.JPG
Coconut Village Resort 16.JPG (97.6 KiB) 1033 mal betrachtet

Ich stellte fest, dass der Balkon auch wirklich gross genug ist, um zum Beispiel bis spät in die Nacht zu viert einen Jass zu klopfen.
Ich kann das Hotel also durchaus empfehlen.

Coconut Village Resort 15.JPG
Coconut Village Resort 15.JPG (142.53 KiB) 1033 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 4591
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Coconut Village Resort Patong

#5

Beitrag von Andia »

Bei dieser Treppe wäre ich auch auf Begleitung angewiesen, seh meinen Kopf schon oben im Blumen kübel. :-ss
Coconut Village Resort 7.png
Coconut Village Resort 7.png (547.97 KiB) 1021 mal betrachtet
Ich liebe Thailand. :-
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 3541
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Coconut Village Resort Patong

#6

Beitrag von phimax »

Michaleo hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 18:43
Das Badezimmer ist mit einer Wanne ausgestattet, was für mich einen Minuspunkt...
Dachte ich beim ansehen auch.
Diese begehbaren Duschen finde ich einfach praktischer.
Ansonsten sieht's da doch i.O. aus.

Und Danke für den Tipp, bei der Suche für März 2022 habe ich günstige Flüge mit der Thai gefunden, die FRA -> HKT -> BKK (Zurück wäre dann BKK -> FRA) gehen. Warum also nicht mal in Phuket starten?
Orwell war ein Optimist :-s
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 21066
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Coconut Village Resort Patong

#7

Beitrag von Michaleo »

Andia hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 20:28
Bei dieser Treppe wäre ich auch auf Begleitung angewiesen, sehe meinen Kopf schon oben im Blumen kübel.
Ja, es wurde hier, wie so oft in Thailand, der Schwerpunkt eher auf Dekoration und optische Harmonie gelegt als auf die Unfallverhütung - ich bin da auch mal gestolpert.
phimax hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 20:42
Und Danke für den Tipp (...) Warum also nicht mal in Phuket starten?
Das ist das schönste Kompliment für einen ein Hoteltester!
Danke, @Mek! :wai:
Freundliche Grüsse L-)
Antworten

Zurück zu „Hotels, Restaurants und Bars“ | Ungelesene Beiträge