Bangkok

Benutzeravatar

alter mann
Beiträge: 677
Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:45

Re: Bangkok

#111

Beitrag von alter mann » Fr 23. Feb 2018, 13:10

konair hat geschrieben:.........
Der letzte Vorfall dort war, dass ein Pick Up die Aus -Einfahrt einer betuchten Anwohnerin blockierte.
........
Im Thai-TV wurde noch berichtet, die Anwohnerin wollte ihre schwer kranke Mutter zum Arzt fahren. Wegen dem Falschparker kam sie zu spaet zum Arzt und ihre Mutter verstarb.

Gruesse vom
alten mann
man ist so alt, wie man sich fuehlt

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 11168
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bangkok

#112

Beitrag von Michaleo » Fr 23. Feb 2018, 13:43

konair hat geschrieben:die betuchte Anwohnerin nimmt eine Axt und schlaegt mehrfach auf das Auto ein...
So gelesen denkt man, es handle sich um eine jener Reichen, die meinen, sich jedes Verhalten leisten zu können,
alter mann hat geschrieben:...die Anwohnerin wollte ihre schwer kranke Mutter zum Arzt fahren. Wegen dem Falschparker kam sie zu spaet..
und so tönt ihr Verhalten zwar immer noch verwerflich, aber nachvollziehbar.
Es ist schon extrem, wie Informationen, mit wenigen Wörter mehr, ganz anders gelesen werden.

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Bangkok

#113

Beitrag von chang58 » Fr 23. Feb 2018, 14:15

Im Thailand Tipp stand folgendes:
http://thailandtip.info/2018/02/20/wuet ... t-der-axt/
Was ist denn nun richtig?

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Bangkok

#114

Beitrag von chang58 » Fr 23. Feb 2018, 14:17

alter mann hat geschrieben:
konair hat geschrieben:.........
Der letzte Vorfall dort war, dass ein Pick Up die Aus -Einfahrt einer betuchten Anwohnerin blockierte.
........
Im Thai-TV wurde noch berichtet, die Anwohnerin wollte ihre schwer kranke Mutter zum Arzt fahren. Wegen dem Falschparker kam sie zu spaet zum Arzt und ihre Mutter verstarb.

Gruesse vom
alten mann
Ob das stimmt?
Sie hätte ja die Ambulanz anrufen können. Oder einen Nachbarn fragen der ein Auto hat.
Natürlich ist es nicht gut wenn die Zufahrt zugeparkt wird.

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 11168
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bangkok

#115

Beitrag von Michaleo » Fr 23. Feb 2018, 15:11

Im Thai-TV wurde noch berichtet, die Anwohnerin wollte ihre schwer kranke Mutter zum Arzt fahren.
Wegen dem Falschparker kam sie zu spaet zum Arzt und ihre Mutter verstarb.
Die Frau hatte versucht, ihren Vater in ein Krankenhaus zu bringen.
Dazu kam es allerdings nicht, da ihre Ausfahrt von dem weißen Pickup blockiert wurde.
Einmal die Mutter, einmal der Vater.
Wer glaubt schon solche ungenaue Meldungen?
Ich lese sie von mir aus nicht einmal, damit ich mich nicht entscheiden muss, welche Quelle nun stimmt.
Ich halte mich lieber an Leute, die von sich erzählen, wie es ihnen ergangen ist. Das ist authentischer.

Benutzeravatar

alter mann
Beiträge: 677
Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:45

Re: Bangkok

#116

Beitrag von alter mann » Sa 24. Feb 2018, 13:43

Michaleo hat geschrieben: .........
Einmal die Mutter, einmal der Vater.
Wer glaubt schon solche ungenaue Meldungen?
........
Es kann aber auch an der Uebersetzung liegen. In der Th-Sprache wird manchmal kein grosser Wert auf Maennlein oder Weiblein gelegt. So habe ich eine sehr gute Bekannte, zu 100 Prozend weiblich und wird Khun Neu gerufen. Also eine maennliche Anrede. Oeder die Anrede Pie wird sowohl fuer Maennlein wie Weiblein genutzt. Ausschlaggebend ist das Alter.

Gruesse vom
alten mann
man ist so alt, wie man sich fuehlt

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 11168
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bangkok

#117

Beitrag von Michaleo » Sa 24. Feb 2018, 13:48

alter mann hat geschrieben:Es kann aber auch an der Uebersetzung liegen.
Eine wichtige Ergänzung. Dann hätten die Zeitungen von einer Person oder einen Elternteil schreiben sollen.
Sie sind aber wohl ohne unsere Hilfe nicht von selbst drauf gekommen.

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Bangkok

#118

Beitrag von konair » Di 27. Feb 2018, 10:16

Vize- Polizeichef nimmt sich selbst das Leben.
Ein nicht unberuehmter Mann, da sehr hart und ruecksichtslos.
Er war auch massgeblich am Massaker der Studenten damals beteiligt.
http://der-farang.com/de/pages/suizid-e ... ten-schule
Quelle: www.der-farang.com
Bild

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Bangkok

#119

Beitrag von konair » Mo 3. Jun 2019, 07:16

Ein Feuer am Chatuchak Markt zerstoerrt 30 Shops, 2 Menschen wurden verletzt.
https://thethaiger.com/news/bangkok/fir ... s-30-shops
Quelle: www.thethaiger.com
Bild

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Bangkok

#120

Beitrag von konair » So 9. Jun 2019, 11:01

In Bangkok's On Nut Gebiet wurden gefrorene Schweine beschlagnahmt.
Das Fleisch wurde aus Nachbarlaendern eingeschmuggelt.
Der Besitzer konnte kein Unterlagen vorweisen, woher das Fleisch kam.
https://www.bangkokpost.com/news/genera ... er-concern
Quelle: www.bangkokpost.com
Bild

Antworten

Zurück zu „Bangkok allgemein“ | Ungelesene Beiträge