Thai Airways und andere Fluggesellschaften

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet

ZH-thai-fun
Beiträge: 5006
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: CH

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#551

Beitrag von ZH-thai-fun »

Joe hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 18:46
Wie sind denn die Erfahrungen mit Edelweiss?
... ich bin in den letzten Jahren mehrmals mit Edelweiss geflogen. Immer okay. Nichts sensationelles aber korrekt, sauber und weniger Buchungs- Schnikschnak. Manchmal sogar sehr speditives Check-in ohne lange anstehen, z. B. Kanaren LPA.
Im Foren-Schatten gedeihen Isaan- Foren'siker besser ...

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1532
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#552

Beitrag von Udo Nthani »

Joe hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 18:46
Einen Eco-Flug für die Strecke bekommt man locker für 700 EUR. Macht also mehr als 2000 EUR Differenz. Pro Flug also 1000 EUR.
Also so locker auch wieder nicht, war ja ein direkt Flug über Weihnachten mit Rückflug in den ersten 2 Januar Wochen wo alle Urlauber nach Hause müssen.

Ich hätte das Angebot auch nicht angenommen.


grunder9
Beiträge: 1925
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#553

Beitrag von grunder9 »

A350 von Thai Airways flog Frankfurt viel zu tief an.

https://www.aerotelegraph.com/a350-von- ... zu-tief-an

Bin gespannt, ob man da noch was hört.

Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 15228
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#554

Beitrag von tom »

Das auf Flugunfälle spezialisierte Portal Aviation Herald berichtet, dass das Flugzeug 13 Kilometer vom Aufsetzpunkt der Frankfurter Piste sich nur noch auf rund 240 Meter über Boden befand. Gewöhnlich fliegen Flugzeuge dort noch mehr als doppelt so hoch.
Interne Quellen sagen, dass sich der A350 bei dem Vorfall über Rüsselsheim sogar auf einer noch geringeren Höhe befunden haben soll.
Hoppla... da erschrickt man dann schon noch wenn man 13 Kilometer vor der Landung nur noch 200 Meter hoch fliegt... Zudem ist das in der Tat extrem gefährlich. Gut ist nichts passiert.

Gruss Tom

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge