Brunnen bohren in Udon Thani


Themen Starter
tokee
Beiträge: 39
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 18:28

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#11

Beitrag von tokee » Mo 11. Mär 2019, 19:08

Sieht wirklich gut aus Lui, wir sind gerade noch in Deutschland und wollten vorher schon mal anfragen bevor wir dort aufschlagen. Dann werden wir uns mal umhören wenn wir da sind, thedis Kontakt hat sich auch noch nicht zurück gemeldet. Mal schauen

Benutzeravatar

Tube
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:57

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#12

Beitrag von Tube » Di 12. Mär 2019, 03:34

Unser Brunnen ist 63 m tief und hat letztes Jahr mit Pumpe und Rohre bis zur Oberfläche 20.000 Baht (jetzt 22.000 Baht) gekostet. Für den Anschluss an unserem Tank mussten wir nur das Material bezahlen.Ich denke, die würden auch nach Udon Thani fahren, nach Bangkok und Pattaya fahren sie auch schon mal.

Wenn es jemand Interesse hat, suche ich die Telefonnummer raus. Aber je nach Anfahrt wird es wohl etwas teurer.

Viele Grüße
Hans-Jürgen

Hier sie Bilder vom Bohr-LKW und dem Kompressor für den "Hammerschlag"
Dateianhänge
20180221_084215.jpg
20180221_084215.jpg (126.87 KiB) 285 mal betrachtet
20180221_085803.jpg
20180221_085803.jpg (199.74 KiB) 285 mal betrachtet


Sanukshg
Beiträge: 640
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#13

Beitrag von Sanukshg » Di 12. Mär 2019, 04:03

Tube 63 Meter Tief ist das normal in der Gegend wo ihr wohnt.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Tube
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:57

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#14

Beitrag von Tube » Di 12. Mär 2019, 04:32

Die meisten Brunnen sind bei uns auch nur so 5 m bis 25 m. Den LKW für die tiefen Löcher hat er erst seit etwa einem Jahr. Ich denke einfach, je tiefer der Brunnen, je sauberer das Wasser. Außerdem sind die meisten Brunnen zur Zeit wieder trocken bei uns im Dorf.

Viele Grüße
Hans-Jürgen


Sanukshg
Beiträge: 640
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#15

Beitrag von Sanukshg » Di 12. Mär 2019, 05:51

Tube hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 04:32
Die meisten Brunnen sind bei uns auch nur so 5 m bis 25 m. Den LKW für die tiefen Löcher hat er erst seit etwa einem Jahr. Ich denke einfach, je tiefer der Brunnen, je sauberer das Wasser. Außerdem sind die meisten Brunnen zur Zeit wieder trocken bei uns im Dorf.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
Das verstehe ich schon nur wenn bei sagen wir 15 Meter gutes Wasser kommt dann um sicher zu gehen das auch bei Trockenheit noch Wasser kommt geht man vielleicht auf 25 Meter aber gleich auf 50 oer 60 ist schon extrem,mit der Qualität hast du nur zum teil recht es kann auch passieren das ab einer bestimmten tiefe wie sagt man saures kommen kann.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Tube
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:57

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#16

Beitrag von Tube » Di 12. Mär 2019, 09:19

Bekommt man denn nach 15 Meter schon gutes Wasser? Ich habe auch keine Ahnung davon, ich habe aber mal gehört, es sollten schon mindestens 30 Meter sein. Von daher fand ich das Angebot schon sehr gut, dass die Wasserader mindestens 40 Meter tief sein soll. Und so viel teurer wie ein 15 Meter Brunnen ist es ja auch nicht.

Viele Grüße
Hans-Jürgen


Themen Starter
tokee
Beiträge: 39
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 18:28

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#17

Beitrag von tokee » Di 12. Mär 2019, 09:40

@Tube ich hätte Interesse an der Nummer. Fragen kostet ja erstmal nichts ;-)


Sanukshg
Beiträge: 640
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#18

Beitrag von Sanukshg » Di 12. Mär 2019, 09:53

Tube hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:19
Bekommt man denn nach 15 Meter schon gutes Wasser? Ich habe auch keine Ahnung davon, ich habe aber mal gehört, es sollten schon mindestens 30 Meter sein. Von daher fand ich das Angebot schon sehr gut, dass die Wasserader mindestens 40 Meter tief sein soll. Und so viel teurer wie ein 15 Meter Brunnen ist es ja auch nicht.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
Ich bin auch kein Profi aber es kommt wohl auch auf den Ort an bei uns damals im Dorf sind sie meistens schon nach ein paar Metern auf Wasser gestoßen haben aber festgestellt das bei großer Trockenheit eben kein Wasser mehr kam also von neuen gebohrt nur eben Tiefer. :)
Wie die Wasserqualität ist weiß ich nicht habe es nie testen lassen,wir haben es aber auch nicht getrunken obwohl viele es trinken leben heute noch.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Tube
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:57

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#19

Beitrag von Tube » Di 12. Mär 2019, 10:41

tokee hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:40
@Tube ich hätte Interesse an der Nummer. Fragen kostet ja erstmal nichts ;-)
Hast eine PN

Viele Grüße
Hans-Jürgen

Benutzeravatar

Tube
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:57

Re: Brunnen bohren in Udon Thani

#20

Beitrag von Tube » Di 12. Mär 2019, 11:42

Die bis 10 Meter Brunnen sind bei uns auch sehr beliebt. Die kosten mit Pumpe etwa 10.000 Baht. Aber wir leben in einem kleinen Dorf umgeben von Reisfeldern. Ich denke bei bis zu 10 Meter wird man ordentlich Rückstände vom Dünger und Pflanzenschutzmitteln im Wasser finden.

Viele Grüße
Hans-Jürgen

Antworten

Zurück zu „Udon Thani“ | Ungelesene Beiträge