Verkehrsregeln in Thailand

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
phimax
Beiträge: 966
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Verkehrsregeln in Thailand

#1

Beitrag von phimax » So 28. Apr 2019, 15:57

Irgendwie habe ich keine "rechtssicheren" Antworten bekommen.
Das meiste ergibt sich ja durch learning by driving :D

Ein paar Fragen habe ich aber noch.
Abbiegen
Linksabbiegen bei einer roten Ampel immer erlaubt?

Vorfahrt
An normalen Kreuzungen: Rechts vor Links, Links vor Rechts, das grössere Auto hat Vorfahrt?

Geschhwindigkeit
Wenn nicht durch Schilder geregelt, Höchstgeschwindigkeit in Städten / Ortschaften (gerade im Wiki gelesen: offiziell 50 km/h)?
Reduce Cityspeed ist wie schnell?

:wai:
Orwell war ein Optimist :-s


Sanukshg
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#2

Beitrag von Sanukshg » So 28. Apr 2019, 16:10

phimax hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 15:57
Irgendwie habe ich keine "rechtssicheren" Antworten bekommen.
Das meiste ergibt sich ja durch learning by driving :D

Ein paar Fragen habe ich aber noch.
Abbiegen
Linksabbiegen bei einer roten Ampel immer erlaubt?
Nur wenn keine Schilder da sind die es verbieten

Vorfahrt
An normalen Kreuzungen: Rechts vor Links, Links vor Rechts, das grössere Auto hat Vorfahrt?
Normalerweise ohne Schilder Links vor Rechts aber ich würde nicht auf mein recht zählen ;-)

Geschhwindigkeit
Wenn nicht durch Schilder geregelt, Höchstgeschwindigkeit in Städten / Ortschaften?
Reduce Cityspeed ist wie schnell?
Ich von Distrikt zu Distrikt anders aber meistens 80 Km/h
:wai:
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Themen Starter
phimax
Beiträge: 966
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#3

Beitrag von phimax » So 28. Apr 2019, 16:16

Danke, habe gerade noch dies gefunden:
https://www.travelmakesyouricher.com/as ... hiang-mai/ ;;)
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3660
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#4

Beitrag von thedi » Mo 29. Apr 2019, 01:54

Linksabbiegen bei Rot:

Es gibt oft Tafeln in Thaischrift die besagen, ob es erlaubt ist oder nicht. Andernfalls ist es meines Wissens nach nicht geregelt, aber Usus.


Vorfahrt

Eigentlich links vor rechts. Aber in der Praxis. Derjenige mit weniger Angst fährt zuerst. Wer zu wenig Angst hat, lebt nicht lange.


Geschwindigkeit:

Innerorts laut Gesetz 80 km/h - aber anderseits natürlich immer auch "anpassen der Geschwindigkeit an die örtlichen Verhältnisse".

---

Etwas was ich Video gesehen habe: manchmal sieht man bei Lichtsignalanlagen, dass sie rot blinken - nicht orange, sondern rot. Das bedeutet, dass man sich wie an einer Stoppstrasse verhalten müsste: also anhalten, schauen und dann fahren. Macht aber keiner.

Wenn man von einem Polizisten angehalten wird - Handzeichen mit Handfläche gegen Dich und/oder langer Pfeiffton - muss man 3 Meter vor dem Polizisten stehen bleiben. Nicht an den Rand fahren, aussert er winkt einen an den Rand! Das sollte man beachten. Polizisten können sonst aggressiv werden.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2019
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#5

Beitrag von konair » Do 30. Mai 2019, 06:50

Nicht bezahlte Knoelchen koennen zur Verweigerung des Stickers fuehren.
http://www.nationmultimedia.com/detail/ ... l/30370215
Quelle: www.nationmultimedia.com
Bild

Benutzeravatar

syntoh
Beiträge: 352
Registriert: Do 20. Nov 2014, 04:26
Wohnort: Changwat Roi Et

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#6

Beitrag von syntoh » Do 30. Mai 2019, 11:30

thedi hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 01:54
. Das bedeutet, dass man sich wie an einer Stoppstrasse verhalten müsste: also anhalten, schauen und dann fahren.
Macht aber keiner.

Thedi
Ich hätte da noch mehrere Beispiele was keiner macht. :)) :)) :))

syntoh


Sanukshg
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#7

Beitrag von Sanukshg » Do 30. Mai 2019, 11:55

syntoh hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 11:30
thedi hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 01:54
. Das bedeutet, dass man sich wie an einer Stoppstrasse verhalten müsste: also anhalten, schauen und dann fahren.
Macht aber keiner.

Thedi
Ich hätte da noch mehrere Beispiele was keiner macht. :)) :)) :))

syntoh
Dem schließe ich mich an :)) =))
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2019
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Verkehrsregeln in Thailand

#8

Beitrag von konair » Do 30. Mai 2019, 12:52

80 % der Knoellchen wurden nicht bezahlt.
https://www.bangkokpost.com/news/genera ... exceed-80-
Quelle: www.bangkokpost.com

Mich wundert es nicht, denn in dem Artikel steht das man 11 Millionen Tickets ausstellte, was das Doppelte sei als ein Jahr zuvor.
Bild

Antworten

Zurück zu „Zentralthailand mit Bangkok“ | Ungelesene Beiträge