Geld wechseln

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet
Antworten

Themen Starter
Werner
Beiträge: 2437
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Geld wechseln

#1

Beitrag von Werner » Fr 5. Jul 2019, 08:51

Interessant sind die Kurse der Banken.
Macht man wirklich einen Gewinn wenn man sein Bargeld in Thailand tauscht?
Macht es Sinn seine Devisen, also Yen oder Kronen von vergangenen Reisen nach Thailand zu tragen?
Ich hatte dies immer behauptet, nun mal mit Zahlen untermauert.

Ich habe heute folgendes erfragt:
100.000 Japanische Yen will ich in Euro wechseln.
100.000 Yen sollen laut meiner App auf dem iPhone 822,18 € wert sein, Visa gibt 816 € an, Masters 819 €
Für meine 100.000 Yen gibt mir die Sparkasse hier nur 774 €,
und die nur weil ich dort Kunde bin, für Nicht Kunden gibt es keine Möglichkeit dort Devisen zu tauschen.
Oder es wird noch teurer, wie z. B. in Schweden, wo beim Banknoten Tausch eine Gebühr von etwa 10% fällig wird.

Dann will ich mein Geld für einen Urlaub in Thailand nutzen.
Für meine 774 € würden ich in Thailand bei der Bangkokbank 26.300 THB erhalten.
_______________________________________________________________________
Nun der Vergleich wenn ich meine Yen nach Thailand mit nehme und dort tausche:
100.000 Yen ergeben bei der Bangkokbank 27.800 THB.
Das sind 1.500 THB, etwa 43 € mehr gegenüber dem Tauschen von 774 €, die mir die Sparkasse gegeben hätte.

Es lohnt sich also Devisen die von früheren Reisen rum liegen mit nach Thailand zu nehmen,
wechselt das Geld dort und gebt das Geld dort aus.
_______________________________________________________________________
Jetzt noch ein weiterer Versucht.
Ich tausche die Thai Baht in Thailand weiter in Euro die ich dann nach Hause mit nehme:
27.800 THB ergeben bei der Bangkokbank 795,50 €
Trotz doppeltem Tausch habe ich 21,50 € mehr als wenn ich die Yen direkt in Deutschland in € tausche.

Also sogar das bringt einen Gewinn.

Gruß, Werner.


Sanukshg
Beiträge: 1492
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Geld wechseln

#2

Beitrag von Sanukshg » Fr 5. Jul 2019, 12:44

Werner ich habe es immer so gehalten das Geld was wir nicht im Urlaub (Thailand)verbraucht haben ging auf unser Konto und wenn wir meinten der Kurs war gut dann auch das restliche Geld DM € . In Türkei Bulgarien haben wir es auch dort wieder in DM € umgetauscht. Bin aber ehrlich habe nie drauf geachtet wo ich mehr bekommen hätte ging da aber auch nie um größere Summen.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst


martin71
Beiträge: 240
Registriert: Do 7. Sep 2017, 08:10

Re: Geld wechseln

#3

Beitrag von martin71 » Fr 5. Jul 2019, 13:26

Fahr halt nach Japan.


Themen Starter
Werner
Beiträge: 2437
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Geld wechseln

#4

Beitrag von Werner » Sa 6. Jul 2019, 10:56

martin71 hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 13:26
Fahr halt nach Japan.
Gute Idee, da war ich gerade. :-P Ist schon sehr schön und sehenswert. :-BD

Gleiches gilt ja auch für meine Rest-Schweizer Franken, die brauche ich ja nicht mehr. ;-)

W.

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 3118
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Geld wechseln

#5

Beitrag von Willi Wacker » Sa 6. Jul 2019, 12:20

Werner hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 10:56


Gute Idee, da war ich gerade. :-P Ist schon sehr schön und sehenswert. :-BD

W.
... das wäre zumindest ein paar Bilder.... wenn nicht mehr... wert
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge