Sea Food in Pak Kret

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
thedi
Beiträge: 3595
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Sea Food in Pak Kret

#1

Beitrag von thedi » Mi 10. Jul 2019, 13:53

The Sea 345 Seafood in Kap Kret

Sea Food Restaurant in Pak Kret, and der Strasse 345. Die Strasse 345 ist relativ neu. Es entstehen dort die üblichen grossen Einkaufszentren und ein paar neue Restaurants, die sich Mühe geben etwas besonderes anzubieten.

N 13.95275° E 100.47503°

Also nicht in der Stadt. Mein Navi meint 38 km vom Lumpini Park schnurstracks Richtung Norden auf dem direkten Weg. Oder 41 bzw. 49 km über schnellere Strassen.

Dafür ist das Essen dort dann gut. Es lohnt sich. Gute Auswahl an Sea Food. Krebse, Fische, Muscheln, Garnellen... viele verschiedene Zubereitungsarten stehen zu Auswahl. Wir waren so begeistert, dass wir am nächsten Abend nochmals hin fuhren. Wir hätten auch ein drittes mal hin fahren können ohne irgend eine Speise zu wiederholen.

Preise: 5 Personen zwischen 1300 und 1700 Baht alles inkl. Wir haben bestellt bis sich die Tische bogen - nein, das wäre nun übertrieben: die Tische wurden aus alten Eisenbahnschwellen gezimmert. Hartholz, 20 cm dick. Die Bänke auch. Da biegt sich nichts, da wackelt nichts, auch wenn ich mit meinen 120 kg drauf sitze.

Das Lokal ist offen - keine Wände. Ein flaches Dach hoch oben - ca 6 bis 8 m hoch. Hinten Blick auf Reisfelder bis zum wolkenbehangenen Horizont. Dort hört man auch nichts mehr von der Strasse 345. Zudem hat es Musik - als wir am frühen Abend dort waren nur Konserve, aber es hat eine Bühne und leicht berockte Damen die - so befürchte ich - Karaoke singen könnten, wenn man später am Abend kommt.

Aufmerksame, freundliche - ja familiäre - aber nicht aufdringliche Bedienung.

Das Lokal öffnet um 16:00. Auch um 18:00 war noch nicht viel los. Um 19:00 fuhren wir wieder heim ins Hotel, denn wir sind Vollblut-Isaanis und die gehen mit den Hühnern schlafen - zeitgleich, nicht ortsgleich.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3380
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Sea Food in Pak Kret

#2

Beitrag von Johnboy » Mi 10. Jul 2019, 13:59

04DCC37D-A1BA-4F8B-976F-03D4986C82F3.png
04DCC37D-A1BA-4F8B-976F-03D4986C82F3.png (441.75 KiB) 192 mal betrachtet
PAK Kret im Titel falsch geschrieben

Die 345 gibts schon viele Jahre , die Kneipe relativ neu
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2832
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Sea Food in Pak Kret

#3

Beitrag von Willi Wacker » Mi 10. Jul 2019, 14:18

Da gehe ich hin in der zweiten August Woche, Haben auch Verwandtschaft nicht weit weg. Für Seafood sind wir eh empfänglich...
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3380
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Sea Food in Pak Kret

#4

Beitrag von Johnboy » Mi 10. Jul 2019, 14:31

Beste Empfehlung für Pakkret - former Bavarian Field
7D136D3F-2BB7-4435-9FEC-368E5B4242FA.png
7D136D3F-2BB7-4435-9FEC-368E5B4242FA.png (345.28 KiB) 177 mal betrachtet
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2832
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Sea Food in Pak Kret

#5

Beitrag von Willi Wacker » Mi 10. Jul 2019, 16:21

...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Benutzeravatar

nonthaburi
Beiträge: 384
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 09:38
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Sea Food in Pak Kret

#6

Beitrag von nonthaburi » Mi 10. Jul 2019, 21:34

Spannend, das ist in unmittelbarer Nähe zu "meinem" zu Hause, also wo ich jeweils bei der Familie übernachte (in den beiden Wohnvierteln mit X markiert).

Wie meinst du "neue Strasse" Thedi? Die fahre ich schon seit über 14 Jahren entlang (und wird sie wohl auch vorher schon gegeben haben).
Richtig ist, dass dort viel Neues entsteht. Grosse Einkaufszentren habe ich aber noch keine gesehen. Gleich südlich vom The Sea entstehen mehrere neue Wohnviertel (mit völlig überteuertem Verkaufspreis).

Auf der Karte habe ich mit dem Kreis den Markt eingezeichnet bei dem ich mir jeweils das Essen hole (irgendwann ab Nachmittag öffnet der und hat ein gutes Essensangebot).
Dateianhänge
345.jpg
345.jpg (133.63 KiB) 140 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
thedi
Beiträge: 3595
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Sea Food in Pak Kret

#7

Beitrag von thedi » Do 11. Jul 2019, 01:23

Willi Wacker hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 16:21
...isses das hier ?
http://travel2guide.com/%E0%B8%97%E0%B8 ... 20345.html
Ja, genau das.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Antworten

Zurück zu „Bangkok allgemein“ | Ungelesene Beiträge