Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 11972
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#1

Beitrag von Michaleo » Do 11. Jul 2019, 12:05

Ich hätte gerne einen Tipp für den Einkauf von Garnelen im Makro von der Kulinarikfraktion im Forum.
Die Auswahl im Makro ist riesig, sodass ich mit der Wahl überfordert bin.

Ich brate sie gerne hinter dem Haus einfach im Oel und schlemme sie dann ganz alleine zuhause.
Wobei das eigentlich nichts zur Sache tut, meine Frage ist eher:

- Welche Grösse von Shrimps oder Prawns macht am meisten Sinn?
- Gibt es eine optimale Tageszeit, um sie zu kaufen, weil sie dann am frischesten sind?

Benutzeravatar

doldi51
Beiträge: 601
Registriert: Do 17. Okt 2013, 22:05
Wohnort: Ban Dongmun, Nongkungsi, Kalasin / Nienhagen/Celle&/Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#2

Beitrag von doldi51 » Do 11. Jul 2019, 12:26

Du weißt , das die Garnelen hier mit reichlich Hormonen gefüttert werden, gell?

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist der übermäßige Genuss dieser Hormon-Garnelen, insbesondere allein im Hinterhof, der Grund, warum es hier in Thailand so viele Kathoys gibt :D

Pass also auf, wenn Dir ein Busen wächst oder wenn Du spürst, das der weibliche Teil in Dir stärker wird, solltest Du lieber wieder auf Bratwurst und Rösti ausweichen ;-)


Sanukshg
Beiträge: 1492
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#3

Beitrag von Sanukshg » Do 11. Jul 2019, 12:35

doldi51 hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 12:26
Du weißt , das die Garnelen hier mit reichlich Hormonen gefüttert werden, gell?

Pass also auf, wenn Dir ein Busen wächst oder wenn Du spürst, das der weibliche Teil in Dir stärker wird, solltest Du lieber wieder auf Bratwurst und Rösti ausweichen ;-)
Kann sich das auch zeigen bei einem kleinen Bauchansatz =))
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14657
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#4

Beitrag von tom » Do 11. Jul 2019, 12:42

Ich glaube wir haben hier im Forum schon mal über die Qualität dieser Tiere gesprochen. Ich persönlich finde es unglaublich, wie gross geschmacklich die Unterschiede zwischen "normalen" und Bio-Shrimps sind. Dies ist eine ganz andere Ebene... Aber Bio-Shrimps sind auch etwa doppelt so teuer wie die Hormon-Dinger.... So viel ich weiss gibt es aber in Thailand nur ganz wenige Farmen welche biologisch produzieren. Und vermutlich wirst Du solche auch nicht im Makro finden.

https://www.greenpeace.de/themen/meere/ ... e-thailand

Gruss Tom

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3752
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#5

Beitrag von thedi » Do 11. Jul 2019, 12:52

Es gibt Süsswasser Garnellen und Salzwasser Garnellen.

Die Süsswasser haben einen grossen Kopf, lange Scheren aber einen kleinen Schwanz. Da im Schwanz das Fleisch ist, kauft man viel Zeugs das man vor allem in einem Tom Yam Gung zum würzen der Suppe verwenden kann, aber auf dem Grill nicht viel bringt.

Die Salzwasser Garnellen haben keine Scheren. Sie haben eine dünnere Schale und einen kleineren Kopf.

Garnellen ersetzen , wenn sie wachsen, ihre Schale wie Schlangen ihre Haut: sie werfen die alte ab und bilden dann eine neue. Das ist der ideale Zeitpunkt in der Farmen um die Garnellen ernten. Die Schalen sind dann ganz weich - fast wie eine Haut. Man kauft also vorwiegend Fleisch und wenig Abfall.

Natürlich ist das alles bei den Preisen berücksichtigt.

Deutlich günstiger als frische Garnellen sind tief gekühlte. Insbesondere Salzwasser Garnellen werden typischerweise tief gefroren. Sie sind dann schon fertig gerüstet. Man kann sie entweder in rosa oder in weiss haben. Rosa wurden kurz in heissem Wasser lind gekocht. Sie eignen sich hervorragend für Yam Gung - den scharfen Garnellen Salat. Die weissen sind noch roh. Sie eignen sich insbesondere zum backen in Bierteig, oder für Tom Yam Gung, da sie bei diesen Zubereitungsarten gegart werden.

Auf dem Grill werden jedoch vorwiegend Süsswasser Garnellen verwendet. Sie haben eine härtere Schale - die auch mal etwas russige werden kann. Macht nichts, sie werden ja geschält. Man isst nur das bisschen Fleisch im Schwanz, allenfalls noch etwas Eier im Körper.

—-

Zu den Hormonen weiss ich nichts. Kann schon sein. Aber mit diesem Argument kann man auch kein Hühnerfleisch oder Schweinefleisch essen (Wachstumsmedikamente). Auch Gemüse wird gespritzt. Alles Gemüse ohne Spuren von Frass von Maden oder Käfern wurde gespritzt. Wenn man die ganze Chemie nicht will, bleibt im urbanen Thailand eigentlich nur Yam-Yam oder Wai-Wai Suppen im Seven.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
Zuletzt geändert von thedi am Do 11. Jul 2019, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 3118
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#6

Beitrag von Willi Wacker » Do 11. Jul 2019, 12:55

... Wir sind hier zu Hause auf Rotgarnelen aus Südamerika umgestiegen. Bzw. Sind das diese welche über Spanien kommen. Aber wahrscheinlich isses mit der Aufzucht nicht anders. Wir bilden uns ein das diese etwas besser im Geschmack sind.
Und nein, wir essen die Dinger auch nicht jeden Tag :)
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)


Werner
Beiträge: 2437
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#7

Beitrag von Werner » Do 11. Jul 2019, 13:40

Willi Wacker hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 12:55
... Wir sind hier zu Hause auf Rotgarnelen aus Südamerika umgestiegen.. . ..
Ja, das ist die beste Wahl, diese kaufe ich seit Jahren bevorzugt seit mir das Grauen der Garnelenfarmen bewusst ist. Für diese werden Mangrovenwälder abgeholzt und diese flachen Becken angelegt die voll mit Chemie und Garnelen sind. Sauerstoff wird mit diesen drehenden Rädern rein gebracht, diese Becken kann man z. B. bei der Fahrt von Bangkok nach Hua Hin sehen.

Hier eine Beschreibung der Rotgarnelen:
https://www.deutschesee.de/produkte/mee ... otgarnele/
Die gibt es z. B. bei LIDL in Deutschland, dort decke ich mich mit den Dingern ein wenn die mal wieder im Angebot sind. Sie sind wirklich hervorragend.

Gruß, Werner.


Ali
Deaktiviert
Beiträge: 338
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 03:26

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#8

Beitrag von Ali » Do 11. Jul 2019, 14:01

Gefrorene Shrimps im Makro kommen sehr oft aus Südamerika.
Hat meine Frau auch schon gekauft.- Ich könnte auch gut ohne auskommen,esse aber auch mit.
Diese Süsswasser-Garnelen,die Thedy erwähnt hat schmecken mir sehr gut und sind bei besonderen Anlässen meine erste Wahl. Nicht weit von meinem Zuhause kenne ich eine gute Farm.

Im Makro würde ich vielleicht unter anderem das einkaufen:
Erdbeeren für eine Erdbeer-Torte,Kartoffeln und vielleicht gefrorene Shrimps aus Chile oder keine Ahnung wo die zur Zeit herkommen.

Bild
Liebe Grüsse und haltet die Ohren steif ;-)


Sanukshg
Beiträge: 1492
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#9

Beitrag von Sanukshg » Do 11. Jul 2019, 14:30

Gefrorene Shrimps haben wir nur in Deutschland gekauft hier in Thailand immer frische vom Markt.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst


Ali
Deaktiviert
Beiträge: 338
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 03:26

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#10

Beitrag von Ali » Do 11. Jul 2019, 14:39

Sanukshg hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:30
Gefrorene Shrimps haben wir nur in Deutschland gekauft hier in Thailand immer frische vom Markt.
Die frischen Shrimps auf dem Markt und im Makro in Thailand kaufen wir auch manchmal.- Aber je weiter das Meer weg ist,desto frischer sind im Gegensatz zu den "frischen" Shrimps eben die unmittelbar nach dem Fang Schockgefrorenen Tiefkühl-Garnelen.
Liebe Grüsse und haltet die Ohren steif ;-)

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge