Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 809
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#11

Beitrag von phimax » Do 11. Jul 2019, 14:40

Sanukshg hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:30
...hier in Thailand immer frische vom Markt.
Nun ja, frisch mögen sie ja sein - aber auch unbedenklich in Bezug auf die Zusatzstoffe?
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 809
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#12

Beitrag von phimax » Do 11. Jul 2019, 14:46

Ali hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:39
Aber je weiter das Meer weg ist, desto frischer sind im Gegensatz zu den "frischen" Shrimps eben die unmittelbar nach dem Fang Schockgefrorenen Tiefkühl-Garnelen.
Och, Aquafarming hast auch in Meeresnähe.
Die größten Anlagen habe ich südlich vom Khao Sam Roi Yot Nationalpark gesehen - keine 20 km vor Meer entfernt.
Die Becken zogen sich über Kilometer neben der Landstraße lang.
Orwell war ein Optimist :-s


Sanukshg
Beiträge: 922
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#13

Beitrag von Sanukshg » Do 11. Jul 2019, 15:19

phimax hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:40
Nun ja, frisch mögen sie ja sein - aber auch unbedenklich in Bezug auf die Zusatzstoffe?
Nun das kann ich dir nicht beantworten aber da wir also auch ich schon Jahrzehnte so Essen und ich noch lebe und das bei bester Gesundheit kann das wohl eher nicht so schlimm sein. Ich mache halt nicht aus jeder Maus einen Elefanten. Wir hier in der Nähe von Rayong essen öfters in der Woche Shrimps ob mit Reis oder anders ist egal hier in Thailand esse ich dafür viel weniger Rindfleisch.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10815
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#14

Beitrag von Michaleo » Do 11. Jul 2019, 15:46

Vielen Dank für Eure Anregungen.

Ja, biologisch aufgezogene Garneelen wären natürlich optimal, aber die gibt es nicht im Makro - 5 Töffliminuten von meinem Haus entfernt.
Ueber die optimale Grösse habe ich jetzt nichts gelesen, also fahre ich mal mit Durchschnittlichen.

Ich werde vielleicht nur jede zwei Wochen Shrimps essen, also vergiften werde ich mich nicht damit.
Die Bratwürste in der Schweiz kommen ja auch nicht jeden Tag auf mein Teller.

Die im Artikel erwähnte Zerstörung der Mangroovewälder durch Shrimpszucht findet meines Wissens nicht im Isaan statt, hier geht es wohl eher um Süsswassergarneelen aus Zucht- und Mastbecken.

Benutzeravatar

TeigerWutz
Beiträge: 467
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 05:31

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#15

Beitrag von TeigerWutz » Do 11. Jul 2019, 16:01

phimax hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:46
Och, Aquafarming hast auch in Meeresnähe.
Die größten Anlagen habe ich südlich vom Khao Sam Roi Yot Nationalpark gesehen - keine 20 km vor Meer entfernt.
Die Becken zogen sich über Kilometer neben der Landstraße lang.
Höhere Ansammlung von Aufzuchtbecken gibt's im Süden.
Die Becken ziehen sich von Laem Talumphuk bis nach Sathing Phra!
Das sind über 100 km !!

Bild
__________________________________________
@ michaleo

Am Besten du kaufst Gang / กั้ง statt Gung / กุ้ง

Gang sind die Mantis shrimp und Rocklobster (..der manchmal auch als Gung Hin กุ้งหิน bezeichnet wird)

Bild

Als Gung wären die Gung chae buai / กุ้งแชบ๊วย / Penaeus merguiensis noch akzeptabel!

LG TW

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10815
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#16

Beitrag von Michaleo » Do 11. Jul 2019, 16:36

TeigerWutz hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 16:01
@ michaleo Am Besten du kaufst Gang / กั้ง statt Gung / กุ้ง
Hoi Teiger, vielen Dank für diesen sehr sachdienlichen Hinweis, ich notiere mir die Namen im Notizbuch.
Nach Songkla will ich eh demnächst mal, dann sehe ich die Becken mit eigenen Augen.

Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#17

Beitrag von drfred » Do 11. Jul 2019, 17:10

Michaleo hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 16:36
Nach Songkla will ich eh demnächst mal, dann sehe ich die Becken mit eigenen Augen.
bietet sich an. gibt ja mo./mi./fr. mit 'thai lion air' von udon einen direktflug ins 45km entfernte hat yai. https://www.lionairthai.com/en/

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10815
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#18

Beitrag von Michaleo » Do 11. Jul 2019, 17:33

drfred hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 17:10
gibt ja mo./mi./fr. mit 'thai lion air' von udon einen direktflug ins 45km entfernte hat yai.
Genau den will ich erwischen ;-)

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10815
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#19

Beitrag von Michaleo » Sa 13. Jul 2019, 02:03

Sind nicht ganz genau die von Teiger Wutz erwähnten:

Slipper Lobster.jpg
Slipper Lobster.jpg (136.83 KiB) 96 mal betrachtet

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3380
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Shrimps oder Prawns: Garnelen im Makro

#20

Beitrag von Johnboy » Sa 13. Jul 2019, 03:21

Da unten gibts Farmen ohne Ende
5A648BD2-2BD1-4CF3-9460-6F1B9C3611ED.jpeg
5A648BD2-2BD1-4CF3-9460-6F1B9C3611ED.jpeg (402.96 KiB) 83 mal betrachtet
DFEAB1B5-28CC-4FA7-A999-C8E774FD9350.jpeg
DFEAB1B5-28CC-4FA7-A999-C8E774FD9350.jpeg (295.66 KiB) 83 mal betrachtet
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge