Business von FARANG in Thailand

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet

Themen Starter
Kurt
Beiträge: 2013
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Business von FARANG in Thailand

#11

Beitrag von Kurt » Di 10. Sep 2019, 12:51

tom hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 12:47
Sanukshg hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 12:24
Kurt böse Zungen behaupten es wäre PR gewesen weil wohl nicht mehr so viel los war, du weißt Stammtisch gerede kann über das Lokal nichts sagen war nie dort.
Bitte hier nun nicht mit irgendwelchen Gerüchten anfangen welche weder Hand noch Fuss haben und nicht bewiesen werden können. Weitere Postings in diese Richtung werden aus dem Thread genommen.

Gruss Tom
@TOM..........richtig.....das ist zu doof.


Sanukshg
Beiträge: 1353
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Business von FARANG in Thailand

#12

Beitrag von Sanukshg » Di 10. Sep 2019, 13:08

Kurt ich sage nur du kennst die Lokale auch und viele der Gäste die wohl auch beim Schnitzel Hans Gäste sind die das eben gesagt haben.
Tom das was für Gerüchte das haben die Leute gesagt wie ich hier auch Kurt geschrieben habe.
Warum aber stellt der Farang das nicht klar der Wirt könnte das ja verlangen.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 2013
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Business von FARANG in Thailand

#13

Beitrag von Kurt » Di 10. Sep 2019, 13:15

Sanukshg hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 13:08
Kurt ich sage nur du kennst die Lokale auch und viele der Gäste die wohl auch beim Schnitzel Hans Gäste sind die das eben gesagt haben.
Tom das was für Gerüchte das haben die Leute gesagt wie ich hier auch Kurt geschrieben habe.
Warum aber stellt der Farang das nicht klar der Wirt könnte das ja verlangen.
Ernst,
vergiss es.....============== Strich und fertig ========================


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 2013
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Business von FARANG in Thailand

#14

Beitrag von Kurt » Fr 13. Sep 2019, 14:39

So schnell geht es.....FREIWILLIG oder was ?

Ein Restaurant, von Schweizerin gefuehrt, in Pattaya :

2.September 2019 : …..das neue MENU :

By Tam
2 กันยายน เวลา 17:56 น. ·
Liebe Gäste
Das Wochenmenu vom 04. September - 09. September
Wir freuen uns auf Ihren Besuch....

4. September 2019 : Ankuendigung "Verkauf und Schliessung" :

By Tam
4 กันยายน เวลา 00:23 น. ·
Aus privaten Gründen Restaurant voll eingerichtet zu verkaufen. Verkaufspreis Inventar
und Anbau der Küche 300'000.- baht.
Miete 10'000.- baht pro Monat Strom und Wasser separat.
Für Fragen bitte einfach melden bei Tam 0x1-xxxxxxxxxxx

9.September 2019 : ABSCHIED.....von den Gaesten :

By Tam
9 กันยายน เวลา 20:14 น. ·
Liebe Gäste, Freunde und Bekannte
Wir bedanken uns bei allen für die schöne Zeit und Feste wo wir miteinander feiern durften.
Wir wünschen allen eine schöne Zeit und vielleicht trifft man sich ja auch wieder einmal.
Hiermit wünschen wir Euch allen eine gute Zeit....

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14124
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Business von FARANG in Thailand

#15

Beitrag von tom » Fr 13. Sep 2019, 20:11

Echt jetzt? Da fragt man sich aber schon was das alles soll...

Gruss Tom
"Aber der eigentliche Erfolg ist, wenn leise Frauen und schüchterne Männer zu reden beginnen. Vielleicht wissen die ja, wie man die Welt rettet." - Tamara Funiciello


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 2013
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Business von FARANG in Thailand

#16

Beitrag von Kurt » Sa 14. Sep 2019, 03:32

Kurt hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 13:11
"Geld verdienen in Thailand ist nicht einfach"

Neues Thema zum "Kommen und Gehen" in der FARANG-Geschaefts-Welt in Thailand.

Von anderer Stelle zum starten hier :


Aber wieder zum VERGLEICH der 2 Restaurant nebeneinander.....letzten Donnersteg sagte die Chefin uns,
dass
die Schweizerin (wie oben erwaehnt) nun das Handtuch schmeisst und nach LAOS zieht....
Fertig GASTRO - fertig THAILAND.
Es geht um dieses Schweizer Restaurant.

Als ich das schrieb, gingen wir alle davon aus dass die WIRTIN das "geordnet" und "freiwillig" macht.

Jetzt haben ich Gestern erfahren....sie MUSS gehen....BEAMTE der IMMIGRATION kamen bei
ihr vorbei und "stellten" fest, sie hat NUR 2 STAFF und eh KEIN dafuer noetiges WORKPERMIT.

Normal geht das so weiter : Verhaftung / Gericht / Ausweisung oder Strafe.
In diesem Fall : 300'000 Baht zahlen und gehen.

Interessant ist auch der VERKAUF-Preis fuer das "bischen" INVENTAR = 300'000 Baht.
Da sind nicht mal eine Kaffee-Maschine oder sonst wertvolle Geraete und Dinge dabei
und im VERKAUF-Angebot eh nichts aufgelistet.

TARAGISCHES Ende.....wer aber meint, dieTHAI's austricksen zu koenn = ohne WP selber arbeiten/kochen,
dem ist nicht zu helfen.....viele Gaeste, Mutter, Freund und Co., haben das gewusst....und TOLERIERT.

Na ja....die QUITTUNG kommt immer am SCHLUSS.

Aber 30 Jahre im Land.....erst 45-zig und so ein Ende.

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge