Don Mueang an Kapazitätsgrenze

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
Maenamstefan
Beiträge: 145
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:41
Kontaktdaten:

Don Mueang an Kapazitätsgrenze

#1

Beitrag von Maenamstefan » Mo 7. Okt 2019, 12:46

Der Flughafen Don Mueang hat seine Kapazitätsgrenze mit bis zu 52 Flugbewegungen pro Stunde erreicht. Jetzt verlangt die Betreiber von den Airlines grössere Flugzeuge mit mehr Passagieren. Ausserdem ist ein dritter Flughafen für Bangkok im Gespräch.

Don Mueang an der Kapazitätsgrenze
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14390
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Don Mueang an Kapazitätsgrenze

#2

Beitrag von tom » Mo 7. Okt 2019, 13:11

Mit grösseren Flugzeugen und mehr Passagieren ist es da noch lange nicht getan... Vielleicht hatte ich ja Pech, aber die letzten 3 Mal als ich dort ankam hatte ich jeweils unglaublich lange bis ich schlussendlich im Taxi in die Stadt sass... Ich würde aber eh meinen dass ganz Thailand langsam an seiner Kapazitätsgrenze ist...

Gruss Tom

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 310
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Don Mueang an Kapazitätsgrenze

#3

Beitrag von Andia » Mo 7. Okt 2019, 14:21

Wenn man sich überlegt das der DMK ganz zu gemacht werden sollte und nach Eröffnung des BKK nur Nokair auf dem Alten verblieben ist (einzige Ausnahme war die komplette Schließung nach dem grossen Hochwasser) erinnert mich das jetzige Szenario an den BER (Berlin) wo lange vor der Eröffnung klar war das der BER viel zu klein konzipiert wurde.
Eine Zeit lang mochte ich den DMK, er war rustikal altertümlich. Nach dem Check In bin ich über die Eisenbahnbrücke gelaufen (wo es auch weiter zum Amari Hotel ging) und runter zu den Essensständen wo ich mich unter die Einheimischen gemischt habe. ;;)
Da aßen teilweise auch die Flugbesatzungen(innen). :)
Inzwischen ist die ,,alte Zeit'' verflogen.
Ich erinnere mich noch ungern an das absolute Chaos vor 2 oder 3 Jahren als Airasia nur self check in zur Verfügung stellte und ich ohne Booking Code bzw. Barcode nicht wusste wo das Ende der Schlange für das SB-Terminal und die Kofferabgabe war. Nur Menschenmassen, absolut übel.
Ist es jetzt noch genau so?


Kurt
Beiträge: 2128
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Don Mueang an Kapazitätsgrenze

#4

Beitrag von Kurt » Mo 7. Okt 2019, 14:55

Maenamstefan hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 12:46
Der Flughafen Don Mueang hat seine Kapazitätsgrenze mit bis zu 52 Flugbewegungen pro Stunde erreicht. Jetzt verlangt die Betreiber von den Airlines grössere Flugzeuge mit mehr Passagieren.

Ausserdem ist ein dritter Flughafen für Bangkok im Gespräch.

Der "Neue" soll in NAKHON PATHOM....ca. 60 Km ausserhalb BANGKOK "gebaut" werden (?!).

Auch im "Gespraech/Planung"....ein weiterer TERMINAL am SUSIBUM....Standort einmal
oestlich oder westlich....ganz aus HOLZ :D dann doch wieder nicht.

Auch schon im 2015 war davon die "Rede"....:


http://thailandtip.info/2015/02/19/flug ... ut-werden/

HOCHtrabende Ankuendigungen….an allen Ecken….auch bei U-TAPAO :

U-Tapao wird ausgebaut
24. September 2009
Unter anderem soll bei dem eher bescheidenen Ausbau ein neues Terminal entstehen, die Taxiways für die Flugzeuge ausgebaut werden und ein neues Feuerwehrsystem entstehen.

Der Flughafen nahe Pattaya, im Bezirk Sattahip/Chonburi nahe Bang Chang/Rayong, der im Besitz der Marine ist, spielte während der Flughafenbesetzung der PAD im November letzten Jahres eine große Rolle. Der Ausbau ist seit Jahren geplant, aber erst Ende 2008 merkte man, wie wichtig es ist, U-Tapao als möglichen Ersatzflughafen einsetzen zu können, falls wieder einmal ein Notfall eintritt.

Das neue Terminal wird knapp viermal so groß sein wie das jetzige. Anstatt 400 Passagiere können dann bis zu 1500 Fluggäste pro Stunde abgefertigt werden. Die Startbahn, die für schwere Militärmaschinen ausgelegt ist, muß mit 3505 Metern Länge und einer Breite von 60 Metern nicht ausgebaut werden. 49 Flugzeuge können auf dem Flughafen parken, dies wird für etwaige Notfälle als ausreichend angesehen.

http://thailandtip.info/2009/09/24/u-ta ... ausgebaut/

Der internationale Flughafen U-Tapao soll für 200 Milliarden Baht Erweitert werden

19. Februar 2018
Rayong / Pattaya. Die Anzahl der Passagiere des internationalen Flughafen U-Tapao soll sich noch in diesem Jahr voraussichtlich verdoppeln, meldet der Betreiber. Dadurch platzt der Flughafen aus allen Nähten und macht eine Erweiterung bzw. einen Ausbau dringend erforderlich. Daher soll der internationale Flughafen U-Tapao im Rahmen der Eastern Economic Corridor Initiative (EWG) mit einer Investition von 200 Milliarden Baht erweitert werden. Der Ausbau soll voraussichtlich bereits im nächsten Jahr beginnen.

http://thailandtip.info/2018/02/19/der- ... rt-werden/

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das habe ich im Juni 2018 gelesen : (Quelle vergessen)

Die 2 Flughäfen Don Mueang und Suvarnabhumi in Bangkok
sowie U-Tapao in der Provinz Rayong sollen nach Abschluss
der geplanten Erweiterungen im Jahr über 200 Mio. Passagiere
bewältigen.


Dis hat Verkehrsminister Arkhom Termpittayapaisith verkündet.

1.
Für Don Mueang ist ein dritter Terminal geplant. Nach seiner Einweihung im Jahr 2021
wird der Flughafen eine Kapazität von jährlich 70 Millionen Fluggästen haben.

2.
Suvarnabhumi wird in mehreren Schritten ausgebaut – bis zu einer Kapazität
ab 2020 von 60 Millionen Passagieren, im Endausbau sollen es
90 Millionen Fluggäste sein.

3.
Ebenfalls in mehreren Bauabschnitten wird der Pattaya-Flughafen U-Tapao erweitert,
von einer Million Passagieren im Vorjahr auf 60 Millionen

Nicht nur "Flugi" fliegen hoch..... :D

Antworten

Zurück zu „Zentralthailand mit Bangkok“ | Ungelesene Beiträge