Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

Sehenswürdigkeiten und Dies und Das

Themen Starter
hannes
Beiträge: 443
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 11:10

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#41

Beitrag von hannes »

ZH-thai-fun hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 11:58
Ein Thread der mich jeweils beruhigt. So langsam auch die Bilder von Vortagen wieder Bild für Bild stehen, wirken und versinnbildlichen lassen. Vor allem weil die Bilder so perfekt glasklar rüberkommen ein Genuß ... Danke.
Vielen Dank für die (positive) Rückmeldung. Schön, dass die Bilder so gut wirken.

Grün soll ja besonders beruhigend sein. Wie wärs mit diesem "Plattnasenhüpfer" auf Bananenblatt?
.
P1040111-a2-b-700.jpg
P1040111-a2-b-700.jpg (102.54 KiB) 979 mal betrachtet
P1040114-a2-b-700.jpg
P1040114-a2-b-700.jpg (87 KiB) 979 mal betrachtet
P1040116-a2-b-700.jpg
P1040116-a2-b-700.jpg (87.86 KiB) 979 mal betrachtet
P1040134-a2-b2-700.jpg
P1040134-a2-b2-700.jpg (88.33 KiB) 979 mal betrachtet

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 1851
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#42

Beitrag von phimax »

TH2017_183.JPG
TH2017_183.JPG (230.56 KiB) 959 mal betrachtet
Orwell war ein Optimist :-s


Themen Starter
hannes
Beiträge: 443
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 11:10

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#43

Beitrag von hannes »

Weberameisen bei der Arbeit:
Anlegen neuer Läuse-Kolonien, ausbessern und erweitern der Schutzgewebe ...
.
P1040222-a-b-700.jpg
P1040222-a-b-700.jpg (99.1 KiB) 937 mal betrachtet
P1040222-a2-b-700.jpg
P1040222-a2-b-700.jpg (131.63 KiB) 937 mal betrachtet
P1040233-a-b-700.jpg
P1040233-a-b-700.jpg (126.03 KiB) 937 mal betrachtet
.
Hier mal so eine Läusekolonie. Gut zu erkennen die "Tautropfen" = süße Ausscheidungen der Läuse = Nahrung der Ameisen
.
P1040144-a-b2-700.jpg
P1040144-a-b2-700.jpg (119.29 KiB) 937 mal betrachtet

Benutzeravatar

Maenamstefan
Beiträge: 237
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:41
Kontaktdaten:

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#44

Beitrag von Maenamstefan »

Ein Tukah beim Häuten am Bungalow, leider nur mit Smartphone bei miesem Licht aufgenommen

Bild
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)


Themen Starter
hannes
Beiträge: 443
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 11:10

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#45

Beitrag von hannes »

Wer kennt ihn nicht, diesen manchmal etwas vorwitzigen Gauner?
.
P1020003-a-b-700.jpg
P1020003-a-b-700.jpg (190.53 KiB) 877 mal betrachtet
P1020010-a-b-700.jpg
P1020010-a-b-700.jpg (172.85 KiB) 877 mal betrachtet
P1020012-a-b-700.jpg
P1020012-a-b-700.jpg (174.25 KiB) 877 mal betrachtet

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#46

Beitrag von Andia »

Ja die kleinen Krachmacher, fast immer zu zweit unterwegs. Zur Abenddämmerung treffen sie sich zum Meeting bevor sie sich zum schlafen zurück ziehen.
Mir fällt da als Beispiel in Udon die Ecke zur Pracha Santi ein wo jeden Abend die Post abgeht. Es müssen mehr als 1000 sein die einen Ohren beteubenden Lärm machen.
Ich könnte mir vorstellen das man die Vögel mit Futter zahm bekommt, ich mag sie.

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 4043
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#47

Beitrag von thedi »

Andia hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 11:03
Ich könnte mir vorstellen das man die Vögel mit Futter zahm bekommt, ich mag sie.
Wir hatten einmal einen zahmen - er war als Jungvogel aus seinem Nest gefallen und wurde von uns aufgepäppelt.

Zuerst war er lustig. Hüpfte überall durchs Haus. Er war zutraulich, sass uns auf die Schulter oder den Kopf. Vor allem wenn er die Katze wieder einmal gereizt hatte.

Später begann er etwas zu nerven. Er pickte alle Früchte an, die er in der Küche fand. Auch war er bei weitem nicht stubenrein - und liess sich nicht aus dem Haus verbannen.

Die Rote Linie überschritt er, als er kleinen Kindern die zu Besuch waren in die Augen zu picken begann. Darauf hin wurde er in eine Voliere eingesperrt. Bisher war er stumm geblieben, aber in der Voliere begann er zu sprechen und zu singen. Er ahmte den Lärm von Kindern nach, die im Weiher badeten. Meine Frau rief unseren Gärtner jeweils, wenn er zum Essen kommen sollte. Der Vogel ahmte das perfekt nach, aber er rief dem Gärtner - in einem recht herrischen Ton - am Morgen, wenn er gefüttert werden wollte.

Das erstaunte mich, denn es zeigt, dass er den Ruf auf eine Situation, die ihn betraf richtig anwenden konnte.

Er konnte die Voliere verlassen, wenn er wollte, aber er blieb dort drinn - wahrscheinlich weil er genügend Futter bekam. Aber eines Tages flog er weg. Wahrscheinlich einer Vögelin nach. Wie sahen ihn nie mehr.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

mungg
Beiträge: 259
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#48

Beitrag von mungg »

Schnauzatze am Strand :x
WhatsApp Image 2019-11-11 at 08.15.26.jpeg
WhatsApp Image 2019-11-11 at 08.15.26.jpeg (141.79 KiB) 812 mal betrachtet
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.


Themen Starter
hannes
Beiträge: 443
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 11:10

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#49

Beitrag von hannes »

Diesem Veteran gehts wohl wie den meisten von uns:
Vom Leben gezeichnet aber doch noch ganz gut drauf ...
.
P1030745-a-b2-700.jpg
P1030745-a-b2-700.jpg (216.14 KiB) 791 mal betrachtet
P1030748-a-b-700.jpg
P1030748-a-b-700.jpg (222.95 KiB) 791 mal betrachtet
P1030751-a-b-700.jpg
P1030751-a-b-700.jpg (232.03 KiB) 791 mal betrachtet

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Tiere in Thailand - (nur selbst aufgenommene Fotos!)

#50

Beitrag von Andia »

Einfach mal abhängen (Originalfoto von unten nach oben fotografiert) auch sie mag ich.
Vermutlich weil so fremdartig und exotisch wie eine Thai Frau sind?
Unsere grosse Tochter hat immer gezählt wie oft sie geko, gekoo gekooo rufen. Bringt es Glück?
IMG_20180417_190231.jpg
IMG_20180417_190231.jpg (103.02 KiB) 725 mal betrachtet
Ich beobachte oft wie die Kinder die Echsen (nicht die Gekos) fangen um sie dann zu verkaufen (zum essen) :(( .
Irgendwann gebe ich ihnen den Auftrag sie ohne Verletzungen zu fangen um sie dann auf der Farm frei zu lassen.
Tiere die mich mögen. :x
IMG_20180406_200553.jpg
IMG_20180406_200553.jpg (102.12 KiB) 725 mal betrachtet
IMG_20180414_161701.jpg
IMG_20180414_161701.jpg (90.49 KiB) 725 mal betrachtet
Der Dicke hier kam eine Zeit lang jeden Abend zur Wasserstelle an mir vorbei gehoppelt.
An Tagen wo diese großen Fliegen (glaub Termiten waren es) raus kommen ist es für die Frösche ein Festmahl und gegen Ende sind sie sowas von imm. :)
20140301_224348.jpg
20140301_224348.jpg (95.98 KiB) 725 mal betrachtet
IMG_20180417_174054.jpg
IMG_20180417_174054.jpg (220.43 KiB) 725 mal betrachtet
Zwar nicht aus Thailand sondern aus meinem Hausgarten
IMG_20140824_170328.jpg
IMG_20140824_170328.jpg (217.48 KiB) 725 mal betrachtet
wurde meine lieb gewonnene Maus Familie von der Katze gefressen.
Seitdem habe ich nichts mehr für Katzen übrig. Sorry @Michaleo & Mungg. :YMSIGH:

Antworten

Zurück zu „Südostasien und Thailand allgemein“ | Ungelesene Beiträge