EURO 2020 - Quo vadis?

Was passiert mit der EURO 2020?

1. Sie findet wie geplant statt
1
5%
2. Sie findet terminlich wie geplant statt, aber nicht mehr an allen geplanten Orten
3
14%
3. Sie wird auf das Jahr 2021 verschoben
14
64%
4. Sie wird komplett abgesagt
2
9%
5. Anderes
2
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 22

Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 15871
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

EURO 2020 - Quo vadis?

#1

Beitrag von tom »

Was denkt ihr... wie wird dies nun in Zeiten des Coronavirus weitergehen oder eben nicht?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die EURO 2020 wie geplant stattfinden wird. Auch wenn die UEFA gestern gross verkündet: "Die EURO 2020 startet am 12. Juni 2020 in Rom." Natürlich versucht die UEFA alles mögliche, damit ihr Verlust so gering wie möglich sein wird. Aber unter diesen Voraussetzungen in weniger als 3 Monaten kreuz und quer durch Europa ein solches Turnier durchführen zu wollen, ist für mich illusorisch.

Meiner Meinung nach kann es nur eines geben: Eine Verschiebung der EURO auf das kommende Jahr.

Was ist eure Meinung?

Gruss Tom

Benutzeravatar

bodo9
Beiträge: 96
Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:56
Wohnort: In der Nähe von Dortmund

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#2

Beitrag von bodo9 »

Sehe ich ganz genau so.

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 5167
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: CH

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#3

Beitrag von ZH-thai-fun »

Ende April kommen die ersten Meldungen, dass der Corona Höhepunkt erreicht ist und es, wie ich es heute aus China und Korea gehört habe, in der EU am abklingen ist. Darum habe ich auf Tipp 2 geklickt.
Foren'siker ...

Benutzeravatar

Bruninho
Beiträge: 1706
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:17
Wohnort: Schweiz

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#4

Beitrag von Bruninho »

Verschiebung auf nächstes Jahr sollte gut zu bewerkstelligen sein.

:wai:

Benutzeravatar

Westfale
Beiträge: 2169
Registriert: Do 3. Okt 2013, 16:33
Wohnort: In der Nähe von Dortmund
Kontaktdaten:

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#5

Beitrag von Westfale »

Hab noch nichts dazu konkret gelesen oder mitbekommen

Eröffnung in Rom … sähe dann eher nach Geisterspiel aus, nach jetzigem Stand …

Mal eben um ein Jahr verschieben, dürfte nicht einfach sein. Rechteverkäufe, Sponsoren, weitere Terminkalender … keine Ahnung … aber das ist heikel
Wer von meinen Beiträgen noch nicht genug hat, findet mehr von mir auf meiner Homepage
https://pjotr-x.de/
… und meine Bücher sind bei Amazon erhältlich
https://www.amazon.de/Pjotr-X/e/B06XSLX ... t_ebooks_1


Sanukshg
Beiträge: 1962
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#6

Beitrag von Sanukshg »

Ich denke Sie wird stattfinden nur nicht in Italien, oder der Sommer mit Wärme ändert noch was.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst


Songbaht
Beiträge: 43
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 15:30

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#7

Beitrag von Songbaht »

Ich denke die EURO 2020 wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Für Sommer 2021 plant die FIFA eine neue Club-Weltmeisterschaft in China. Das Zeitfenster ist von Mitte Juni bis Anfang Juli. Diese Club-Weltmeisterschaft ist nur eine neue Geldeinnahmequelle für die FIFA aber sportlich fragwürdig.

Somit wäre doch Juni/Juli 2021 ein optimales Verschiebedatum für die EURO 2020.
Zuletzt geändert von Songbaht am Sa 14. Mär 2020, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.


fritzman
Beiträge: 50
Registriert: Di 22. Okt 2013, 21:12

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#8

Beitrag von fritzman »

Wenn man heute entscheiden müsste würde die EURO2020 abgesagt werden.

Ich weiss nicht bis wann eine Entscheidung fallen muss.
Die Frage ist eine Spekulation über den weiteren Verlauf von Corona.
Ich tippe darauf, dass bis Mai die Lage deutlich entspannter ist.

Gruss,
Fritz.

Benutzeravatar

Joe
Beiträge: 2062
Registriert: Do 3. Okt 2013, 21:48
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#9

Beitrag von Joe »

Songbaht hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 16:51
Diese Club-Weltmeisterschaft ist nur eine neue Geldeinnahmequelle für die FIFA aber sportlich fragwürdig.
...also eher ein Grund, dass zu dieser Zeit die UEFA keine EM veranstalten kann...
Unsere Thai-Massage in Esslingen - Wohlfühlmassagen in thailändischer Tradition

Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 15871
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: EURO 2020 - Quo vadis?

#10

Beitrag von tom »

Es gibt neue Gerüchte, dass die EURO 2020 im Dezember durchgeführt werden soll.... Tönt zuerst mal seltsam, so mitten im Winter... andererseits findet im Januar/Februar der Africa Cup 2021 statt... Für die Klubs somit vielleicht gar nicht das schlechteste, wenn diese Turniere so mehr oder weniger in einem Stück durchgezogen werden.

Gruss Tom

Antworten

Zurück zu „Fussball“ | Ungelesene Beiträge