Pattaya 4.0 oder für immer?

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 17343
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#11

Beitrag von tom »

Andia hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 18:36
@Tom um was handelt es sich da für ein Papier und hätte Deine Frau es ausfüllen müssen? Mir sagt das nichts.
Es handelt sich dabei um kein Papier, Andy. Aber der Flug Zürich-Helsinki betrifft Schengenraum... d.h. in der Schweiz gibt es keine Passkontrolle am Zoll. Die Ausreise aus Schengen erfolgt in Helsinki, d.h. muss man dort durch die Immigration. Würde ich in Helsinki bleiben, würde gar nichts passieren... Aber der Flug nach Bangkok geht halt dann ab einem Gate, welcher nur nach Immigration erreicht werden kann. Ungekehrt, wenn man aus Bangkok ankommt und weiter nach Zürich will, natürlich ebenfalls.

Gruss Tom

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#12

Beitrag von Andia »

Ich kenne es nur von De. Für die Einreise in den Schengen Raum gibt es eine Grenzkontrolle vor Ort ansonsten nur : guten Weiterflug.
Hab da noch nicht richtig aufgepasst, kann es mir nur so erklären: Weiterflug ab Helsinki in den Schenger Raum -->analog nationaler Flug. :-??
Kenne es von anderen Airports, da wird beim Umsteigen bereits vorsortiert. Kann in Helsinki anders sein.
Für Thai Musik hier klicken: I love Isaan
Wahre Liebe kann man nur finden wenn man den Mut zur Katastrophe hat. (Doris Dörrie)


grunder9
Beiträge: 2338
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#13

Beitrag von grunder9 »

tom hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 18:43
Aber der Flug Zürich-Helsinki betrifft Schengenraum... d.h. in der Schweiz gibt es keine Passkontrolle am Zoll.
Gruss Tom
Muss nicht unbedingt so sein. Letztes Jahr in Basel von Spanien kommend mussten wir durch die Passkontrolle. Wieso weiss ich auch nicht.
Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 17343
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#14

Beitrag von tom »

Andia hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 19:17
Hab da noch nicht richtig aufgepasst, kann es mir nur so erklären: Weiterflug ab Helsinki in den Schenger Raum -->analog nationaler Flug. :-??
Kenne es von anderen Airports, da wird beim Umsteigen bereits vorsortiert. Kann in Helsinki anders sein.
Also bei uns war der Fall klar: Flug von Zürich nach Helsinki = Schengen. Keine Kontrolle in Zürich, keine Kontrolle in Helsinki. Wir hätten problemlos den Flughafen in Helsinki verlassen können um dort ein paar Tage zu verbringen. Wir wollten aber weiter nach Bangkok. Also schön den Weg zum Gate entlang gegangen... und dann kam halt die Immigration. Für CH-Bürger eben automatisch... ohne persönlichen Kontakt. Danach gelangten wir dann in den Terminal in welchem die Nicht-Schengenflüge abgefertigt wurden. Zurück war es ebenso... Angekommen aus Bangkok... es gab keine andere Möglichkeit als die Immigration zu besuchen: wieder automatische Einreise aus Nicht-Schengen in Schengen.... für den Weiterflug nach Zürich benötigte es dann rein gar keine Kontrollen mehr, ausser natürlich die automatische beim Gate.

Gruss Tom

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 17343
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#15

Beitrag von tom »

Off Topic
grunder9 hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 19:24
Muss nicht unbedingt so sein. Letztes Jahr in Basel von Spanien kommend mussten wir durch die Passkontrolle. Wieso weiss ich auch nicht.
Freundliche Grüsse
grunder
Macht eigentlich keinen Sinn... Hatte ich noch nie bei rein europäischen Flügen. War es wohl eine Stichkontrolle?

Gruss Tom

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#16

Beitrag von Andia »

tom hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 19:39
Zurück war es ebenso... Angekommen aus Bangkok... es gab keine andere Möglichkeit als die Immigration zu besuchen: wieder automatische Einreise aus Nicht-Schengen in Schengen.... für den Weiterflug nach Zürich benötigte es dann rein gar keine Kontrollen mehr
Sicher, oder hast Du eine Kontrolle übersehen? Was passiert mit den Durchreisenden z.B. USA welche kein Schengen Visum besitzen?
Für Thai Musik hier klicken: I love Isaan
Wahre Liebe kann man nur finden wenn man den Mut zur Katastrophe hat. (Doris Dörrie)

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 17343
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#17

Beitrag von tom »

Ganz sicher. Die automatische Einreise ist für US-Bürger nicht möglich, die müssen zu einem betreuten Schalter. Die automatische Variante gibt es glaube ich nur für Schengen-Bürger. Also auch eine thailändische Staatsbürgerin müsste wie der US-Bürger zur persönlichen Kontrolle.

Gruss Tom

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 14582
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#18

Beitrag von Michaleo »

tom hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 20:02
Die automatische Einreise ist für US-Bürger nicht möglich, die müssen zu einem betreuten Schalter.
555 dass die US- Amerikaner spezialbetreut werden müssen, kann ich mir, wenn ich an deren Präsi denke, sehr gut vorstellen. Einer meiner Freunde leitet ein Heim für Autisten, die brauchen auch 1:1- und 24/24- Betreuung. ;-)

(War nur Spass. Die meisten US- Bürger sind ganz anders)

Benutzeravatar

Bruninho
Beiträge: 1892
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:17
Wohnort: Winterthur/Schweiz

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#19

Beitrag von Bruninho »

Michaleo hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 20:07
tom hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 20:02
Die automatische Einreise ist für US-Bürger nicht möglich, die müssen zu einem betreuten Schalter.
555 dass die US- Amerikaner spezialbetreut werden müssen, kann ich mir, wenn ich an deren Präsi denke, sehr gut vorstellen. Einer meiner Freunde leitet ein Heim für Autisten, die brauchen auch 1:1- und 24/24- Betreuung. ;-)

(War nur Spass. Die meisten US- Bürger sind ganz anders)

Ein makabrer Spass:

Die meisten US-Bürger haben ihn zu ihrem Präsidenten gewählt...

#:-s


Werner
Beiträge: 2777
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Pattaya 4.0 oder für immer?

#20

Beitrag von Werner »

mungg hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 06:40
Und nun meine Bestellung ans Universum: Mach, dass dieses f* Virus einen Abgang macht! Danke schon im voraus. :x

PS. Ich friere und seit ich wieder in der Schweiz bin, tun mir allerlei Sehnen, Muskeln und Bänder weh. Kälte wie heute, empfinde ich als Schmerz. Nicht schön.....
Ich habe da kaum Hoffnung. Ich denke, du musst dich einfach darauf einstellen, auf Maske und darauf dass es dir in Thailand leicht passieren kann, dass sie dich erst einmal in eine Quarantäne stecken, aber was solls. Kaufe dir einen Gefrierschrank und mache den voll mit den guten Lebensmitteln. Meiner ist voll mit Garnelen, Fisch, Lamm, Rind, usw usw usw. Es ist halt eine andere Welt. Da kannst du nichts dran ändern. Es ist nicht mehr so wie es mal war.

Nach Flügen kannst du auch mal bei Emirates oder anderen Arabern schauen, die sind One Way auch günstiger. Nach meiner Info sind die Mieten und alles in Thailand derzeit irre günstig. Die Mieten sind gesunken und es gibt viele Möglichkeiten.

Viel Erfolg und gute Entscheidungen. Gruß Werner. (wie gerne würde ich mit kommen.)

Antworten

Zurück zu „Pattaya und Ostküste“ | Ungelesene Beiträge